SCHULLEBEN - SCHULJAHR 2015/16

17.11.2015

"Dreams " - Das Musical

Eibenstock - Endlich! Schüler der Klassen 5 – 10 präsentierten zum Tag der offenen Tür der  OS Eibenstock am 17.11.2015 mittags allen Schülern und abends Eltern und Gästen  ein echtes Highlight – ihr Musical „Dreams“.  Unter der Leitung von Frau Seidel, Frau Krause und Frau Becher wurde dafür reichlich ein Jahr intensiv geprobt. Für dieses Vorhaben konnten wir außerdem Steven Gärtner, der uns tatkräftig mit seiner Showerfahrung unterstützte und in die Rolle des Managers schlüpfte, sowie die Firma Ulli  Richter für die Bühnentechnik gewinnen.

 

Gestaltet wurde die Geschichte junger Bandgründer, die davon träumen, einmal auf der großen Bühne zu stehen. Es bietet sich die Chance, als sie ein Konzert mit „Elvis“ besuchen, ihn anschließend ansprechen und um seine Hilfe bitten.

 Er lässt sie vorsingen und ist bereit, die jungen Leute zu managen.  Da ein Mädchen nicht zur Probe erscheint, beeindruckt auch gleich eine Putzfrau mit ihrem Gesang und wird mit engagiert. Nun gilt es, zu Hause Bruder und skeptische Eltern von dem großen Vorhaben zu überzeugen, schließlich braucht man deren Unterschrift für den Vertrag. Am nächsten Tag  finden sich alle, auch die Band des Bruders, im Probenraum des Managers, der sich gerade als Udo Lindenberg probiert, ein.  Alle, die vorhaben, mit auf Tour zu gehen, singen vor und so übertrifft fast einer den anderen. Elvis ist begeistert.

Nach Überarbeitung des Vertrages durch die Eltern wird der Traum der Jugendlichen, endlich im Rampenlicht zu stehen, Wirklichkeit.

 

Ein Lob für alle Darsteller, die ihr Können mit viel Leidenschaft und hoher künstlerischer Meisterschaft boten. Besonders die Sänger bestachen mit ihrem Talent und Auftreten und rissen das Publikum mit.

Mit den auf Gesangstitel abgestimmten ausdruckvollen Choreografien und Kostümen bereicherten auch die Tänzer unter Leitung von Katja Zeitzer das Bühnengeschehen.

 

Die begeisterten Zuschauer honorierten die Leistungen mit reichlich Applaus und Zugabe-Rufen.

Ein Dankeschön allen Mitwirkenden, der Ordnungsgruppe, den Schlagzeugern sowie allen die diese Veranstaltung zu einem Höhepunkt werden ließen.

 

Text: D. Krause
Fotos: S. Wagner (10b)

Die Nachmittagsveranstaltung

Die Abendveranstaltung

Loading the page...

MEHR ÜBER UNS

SERVICE

LINKS