SCHULLEBEN - SCHULJAHR 2016/17

06.06.-09.06.2017

Eine Seefahrt, die ist lustig -

Klassen 8a und 8b in der Sächsischen Schweiz

Eibenstock - Dass eine Seefahrt nicht nur lustig sein kann, sondern auch ganz schön anstrengend, erlebten die Schüler der beiden 8. Klassen bei ihrer Schlauchbootfahrt über 18 km von Königstein nach Pirna. Bloß gut, dass man sich zwischendurch mit Bratwurst stärken konnte. Diese Erfahrung machten die Achtklässler bei ihrer Klassenfahrt in die Sächsische Schweiz. Am Dienstag, dem 6. Juni 2017 wurde um 8.00 Uhr am Platz des Friedens mit dem Bus gestartet. Ziel war der Kurort Rathen.

 

 

Auf der Hinfahrt wurde gleich ein Abstecher zur Festung Königstein unternommen, wo man unter anderem bei strahlendem Sonnenschein die Elbe von oben betrachten konnte. Aber auch der tiefste Burgbrunnen Sachsens war interessant. In Rathen in der Friedensburg angekommen, wurden die Zimmer bezogen und am Nachmittag führte eine kleine Wanderung zum Amselsee.

Am Mittwoch war Sport angesagt. Dafür ging es in die Kletterhalle Königstein, wo viele Schüler Mut bewiesen und den Parcours sehr gut meisterten.

Wer nicht mit kletterte, spielte Tischtennis oder strapazierte das Trambolin. Auch Geschicklichkeit war an einer drehbaren Strickleiter gefragt. Am Abend saß man am Feuer und es gab Bratwürste und Steaks vom Grill. Mit 4 Schlauchbooten wurde am Donnerstag auf der Elbe gepaddelt und am Freitag gegen 8.30 Uhr holte der Bus die Schüler für die Rückfahrt  nach Eibenstock wieder in Rathen ab.

                                                                                                                            G. Becher

Loading the page...

MEHR ÜBER UNS

SERVICE

LINKS