SCHULLEBEN - SCHULJAHR 2017/18

21.11.2017

Roboter und "verrückte" Schüler

Eibenstock - Mitmachen, staunen, experimentieren, drucken, naschen, losen, Fragen stellen, einen Roboter in Aktion erleben und vieles andere mehr konnten Grundschüler, Eltern, ehemalige Schüler und Interessierte am Dienstag, dem 21. November. Herzlichkeit, Vertrauen und Offenheit prägten die Atmosphäre zum Tag der offenen Tür. Der rege Zuspruch hat unsere Erwartungen übertroffen.

 

Eine Show auf die Beine zu stellen, die drei Generationen von Zuschauern gleichermaßen begeistert, ist eine Herausforderung.

Den fast 70 Akteuren, Schülern und Lehrern der Oberschule Eibenstock, ist das beim diesjährigen Schulfest wieder perfekt gelungen. An diesem ein bisschen „verrückten“ Schultag standen Geschichte, Deutsch, Musik, Kunst und Sport auf dem Stundenplan. Kreativ umgesetzt, mutig, lustig, mit viel Liebe zum Detail und feiner Satire bestückt, wurden Stundensequenzen inszeniert. Dabei blieb auch der starke Kontrast zwischen den Sichtweisen von Lehrern und Schüler nicht verborgen.

Moderiert von den jungen Reportern Camilla und Connor, Klasse 10 erlebten die über 400 Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm.

Dabei beeindruckten die instrumentalen Beiträge der Geiger, am Keyboard, den Akkordeons, der Querflöte, der Schalmeien und dem Schlagzeug ebenso, wie die effektvollen Darbietungen der Tänzer. Danny Siegel, ehemaliger Schüler, Musiker und jetziger Lehramtsstudent hat extra für diese Show zwei Songs geschrieben. Mir bleibt nur, mich bei allen Helfern, Lehrern, Trainern, Mitarbeitern des Bauhofes und der Stadt, Technikern und Fotografen herzlich zu bedanken. Wer sich das Ganze nochmal in Ruhe auf dem Sofa ansehen will, kann in der Schule eine DVD der Veranstaltung für 5,- € erwerben.

Loading the page...

... meine Schule im Erzgebirge

MEHR ÜBER UNS

SERVICE

LINKS