SCHULLEBEN - SCHULJAHR 2017/18

24.09.-30.09.2017

Sonne, Strand und Pizza - Die Abschlussfahrt der 10a

Bibione - Am Sonntagabend um 21:45 Uhr trafen wir uns, mit unseren Lehrern Herr Schramm und Frau Grimm, vor der Schule. Alle waren aufgeregt und gespannt auf die andere Schulklasse aus Breitenbrunn, die uns die nächsten fünf Tage begleiten sollte. Nach 13 Stunden staufreier Fahrt konnten wir in unsere Bungalows im „Villaggio Turistico Internazionale“ in Bibione einziehen.

Gleich danach schnappen wir uns die Badesachen und liefen zum Strand, denn um 15:00 Uhr machten wir eine Kajaktour auf dem Meer.

Am Abend saßen wir alle zusammen, spielten Karten und genossen den Sonnenuntergang.

Am Dienstag mussten wir schon früh aufstehen, denn um 9 Uhr fuhren wir mit dem Bus und anschließend mit dem Schiff nach Venedig. Dort angekommen schossen wir viele schöne Bilder. Wir teilten uns in kleine Gruppen auf und schlenderten insgesamt 4 Stunden lang die kleinen Gassen entlang. Mit teilweise vollen Einkaufstüten und vollem Magen fuhren wir am späten Nachmittag zurück in die Unterkunft.

An den nächsten 3 Tagen machten wir keine großen Ausflüge mehr. Ab und zu liefen wir, oder fuhren mit einer kleinen Bimmelbahn, in die Stadt nach Bibione. Größtenteils aber lagen wir bei den Temperaturen um die 26°C am Meer oder sprangen in den Pool.

Schweren Herzens mussten wir uns von dem wunderschönen Strand und der ständigen Sonne schon am Freitagabend wieder verabschieden.

Um 17:00 Uhr starteten wir und nach weiteren 13 Stunden Fahrt kamen wir, mit tollen Erinnerungen und viel dreckiger Wäsche, gut zu Hause an.

Vielen Dank an die beiden Lehrer, die uns begleiteten und immer ein Auge auf uns warfen, unsere Busfahrer, und an Johann, der die tollen Fotos gemacht hat.

Wir hatten eine tolle und erlebnisreiche Abschlussfahrt!

 

Nele Fischer (10a)

Loading the page...

... meine Schule im Erzgebirge

MEHR ÜBER UNS

SERVICE

LINKS